Jedes Jahr lädt der Museumsverein Rohrbach die dritten Klassen zu einer Exkursion nach Rohrbach ein. Nach einem Besuch im Stadtgeschichteraum besichtigten wir die Kirche, bestiegen den Kirchturm (Rundgang auf 33m Höhe, Gesamthöhe 75m) und erfuhren auf einem Stadtrundgang vieles aus der Geschichte Rohrbachs.
Nach der Stadtführung erwanderten wir die vielen Stationen des Weges „Sinnenreich“, der von der Villa Sinnenreich seinen Ausgang nimmt. Müde aber voller Eindrücke fuhren wir um halb eins nach Putzleinsdorf zurück.

Auf dem Weg Sinnenreich!


Julia und Benedikt haben den Durchblick!


Ein Wandertag ist immer auch ein Gemeinschaftserlebnis!

nach oben