Auch in diesem Schuljahr besuchten die Kinder der 4. Klasse wieder unsere Landeshauptstadt Linz.

Von 11. bis 13. März standen zahlreiche interessante Besichtigungen am Programm: Landhaus, Neuer Dom, Botanischer Garten, Stadion, Martinskirche, ORF – Landesstudio, Schlossmuseum, Hauptplatz und Altstadt, Pöstlingberg, Ars Electronica Center, Voest alpine, Wissensturm.

... im Botanischer Garten.

... im Landhaus.


Bei der Schiffsrundfahrt auf der Donau konnte die Stadt von der Wasserseite aus betrachtet werden.

Durch den persönlichen Kontakt mit Schauspielern wurde bei der Abendvorstellung „Wie hoch ist oben“ im Theater des Kindes Freude und Interesse am Theater bei den Kindern geweckt.

Unterirdisch erforschten die Kinder die Landeshauptstadt mit Taschenlampen im Limonikeller.

Nicht nur die vielen erlebnisreichen und interessanten Programmpunkte sondern auch die ausgezeichnete Unterbringung und Verpflegung im Jugendgästehaus wird den Schülern und Lehrerinnen in guter Erinnerung bleiben.

Margit Falkner, Jutta Indra-Jöchtl

nach oben