Jedes Jahr zum Osterkommuniontag gestalten wir ein Projekt, meistens über ein Land des Südens. In diesem Jahr war der Senegal das Ziel unserer Reise.

In der Früh um 8.00 Uhr begannen wir mit einer Messe, der Osterkommunionmesse. Die Kinder hatten in den Tagen zuvor das Sakrament der Buße empfangen.

Der Rest des Vormittags war dem westafrikanischen Land gewidmet, das heuer Schwerpunktland der Bildungsarbeit von Missio ist. Zuerst sahen wir gemeinsam einen Film, der den Kindern das Land etwas näherbrachte. Danach konnten sie in vier Stationen wesentliche Aspekte des Senegal kennenlernen.







mehr Fotos