Am Donnerstag, 18. März feierten die Kinder der 2. Klasse das Fest der Versöhnung, ihre Erstbeichte. Im Pfarrheim durften sie mit ihren Tischmüttern Kerzen verzieren und Beichtbrezen essen.

 

 Am Sonntag, 21. März stellte sie sich der Pfarrgemeinde vor. Das Symbol der heurigen Erstkommunion wird der Weinstock sein. Das Gleichnis vom Weinstock stand bereits bei der Vorstellungsmesse im Mittelpunkt.

mehr Fotos
nach oben