Im Rahmen des Heimatkundeunterrichtes fuhr die 3. Klasse in unsere Bezirkshauptstadt Rohrbach. In der Bezirkshauptmannschaft erfuhren die Kinder, wie man zu einem eigenen Reisepass kommt. Außerdem besuchten sie den Bezirksschulrat und die Bezirksbildstelle. Besonders beeindruckend war auch der Wandbehang im Festsaal mit den Wappen aller Gemeinden des Bezirkes Rohrbach.
Nach einer kleinen Stärkung am Pöschlteich erklommen die Kinder bei einer Stadtführung auch den Kirchturm der Stadtpfarrkirche. Von dort hatten sie einen tollen Ausblick auf die Stadt und die hügelige Landschaft des Bezirkes.